News-Archiv Zurück

27.03.2019 05:23 Uhr - Autor: Steirischer Verband

8-Ball LM in Kapfenberg/Graz Tag 2

Am Sonntag, dem 17.3.2019, wurde dann der Landesmeistertitel in der allgemeinen Klasse gekürt. 30 Spieler und Spielerinnen traten den Weg nach Kapfenberg an und erlebten einen spannenden Billardtag. Am Schluss war es Daniel Resch (Brot und Spiele Graz) der durch ein konstant gutes Spiel über den Tag den Sieg holte. Er musste sich einzig dem Lokalmatatoren Georg Tatzl in der zweiten Siegerrunde geschlagen geben, ansonsten lieferte er das ab, was von einem Landesmeister zu erwarten ist.

Im ersten Viertelfinale trafen Michael Hütter (Pools Graz) und Gerald Kratochwill (ASKÖ Kapfenberg)  aufeinander, im zweiten Niklas Kaltenböck (Brot und Spiele) und Raoul Reichegger (Pools Graz). Beide Spiele endeten mit einem relativ klaren 5:2. In Viertelfinale Nummer 3 war es dann Daniel Resch der gegen Josef Buchgraber (BC Lucky Shot Gleisdorf) antreten musste, hier aber mit einem klaren 5:0 vom Tisch ging. Im letzten Viertelfinale spielten Georg Tatzl und Marcel Wilfling (BC Lucky Shot Gleisdorf) gegeneinander. Auch hier gab es mit Marcel und einem 5:1 einen klaren Sieger.

Im ersten Halbfinale ließ Michael Hütter Niklas Kaltenböck keine Chance und setzte sich mit 5:1 durch, etwas spannender wurde es im zweiten Halbfinale. Hier siegte Daniel Resch mit 5:3 gegen Marcel Wilfling. Zur Überraschung der Zuschauer war das Finale eine eindeutige Sache in der Michael Hütter nicht viel mitspielen konnte. Ein klares 5:0 führte Daniel Resch zu seinem Landesmeistertitel.

© 2018 STPBSV, inkl. alle Rechte vorbehalten | WebSite by WPPN

Verwendung von Cookies
Diese Website setzt zur Optimierung Cookies ein. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.
Mehr Info: STPBSV-Datenschutzerklärung | ÖPBV-Datenschutzerklärung | ÖPBV-Impressum    OK