News-Archiv Zurück

26.11.2019 02:45 Uhr - Autor: Andreas Kronlachner

Hybler gewinnt 8erBall Grand Prix

Roman Hybler hat den Austrian Circuit 8erBall Grand Prix in Rankweil für sich entschieden. Der Tscheche wurde seiner Mitfavoritenrolle voll gerecht und bezwang im Endspiel Lokalmatador Mario He mit 7-5.

He hatte zuvor so wie Hybler die Konkurrenz dominiert, zog aber im Endspiel knapp den Kürzeren.

"Ich habe sehr gut gespielt und hätte auch das Finale gewinnen können. Am Schluss haben nur wenige Kleinigkeiten den Ausschlag zu Gunsten von Roman gegeben" erklärte He.

Auf dem geteilten dritten Platz klassierten sich überraschend der erst 15-jährige Tiroler Florian Heel vom SBC Inzing sowie PBC Fair Play Wolfsberg Senior Friedrich Rassi.

Eine Talentprobe legte auch der erst 12-jährige Vorarlberger Markus Schleindler von den Pool Fighters Oberland ab, der die Qualifikation für die Endrunde schaffte, dort aber im Match um den Einzug ins Achtelfinale seinem Landsmann Nico Sallmayer (CAP Hörbranz) mit 2-7 unterlag.


Weitere Informationen:
8erBall Austrian Circuit Grand Prix Rankweil - Knock Out Raster:
https://oepbv.at/turnier/php_public/spielfeld.php?tID=23115&tabID=955

(a.kronlachnerbillardunion.at)

© 2018 STPBSV, inkl. alle Rechte vorbehalten | WebSite by WPPN

Verwendung von Cookies
Diese Website setzt zur Optimierung Cookies ein. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.
Mehr Info: STPBSV-Datenschutzerklärung | ÖPBV-Datenschutzerklärung | ÖPBV-Impressum    OK